Logo Wuhletal gGmbH
Logo Wuhlgarten e.V.Logo Krankenhauskirche


Wenn Sie neue Wege suchen ...

Brebacher Weg 15 (Haus 33), 12683 Berlin,
Tel.: 030 - 56295160, Fax: 030 - 562951619, post@wuhletal.de

Wenn die Seele ein Zuhause sucht, dann bieten wir Beratung, Orientierung und Perspektiven. Betreutes Einzelwohnen

Individuelle Betreuung psychisch kranker Menschen im eigenen Wohnraum mit dem Ziel einer selbständigen Lebensführung: Umfassende Unterstützung im Wohnbereich. Sozialpädagogische Beratung und Betreuung und Hilfe bei der Aufnahme einer Tagesstruktur. Unterstützung bei der Wahrnehmung anderer Hilfsformen, wie z.B. medizinische Behandlung und nichtpsychiatrische Hilfen. Bewältigung von Krisensituationen. Feste Bezugsbetreuer. Vielfältige Freizeit- und Kontaktangebote, Sportangebote, Selbsthilfegruppen, Psychoedukation, praktische Haushandwerkshilfen. Bereitstellung von Wohnraum bei besonderem Bedarf.
Aus der Vernetzung unserer Angebote im Jugend-, Arbeits- und Suchtbereich ergibt sich ein besonderer Schwerpunkt in der Betreuung von jungen Erwachsenen: Wir leisten hier speziell auch Hilfen in der Überleitung zu berufsfördernden Maßnahmen und bei der Vermeidung des Suchtmittelgebrauchs. Im Haus 32 auf dem Gelände des ehemaligen Wilhelm-Griesinger-Krankenhauses haben wir ein spezielles Projekt des BEW. Dort leben 7 junge Erwachsene jeweils in ihren eigenen Wohnungen. Dadurch pflegen wir eine sehr auf die Gemeinschaft im Haus ausgerichtete sozialpädagigische Betreuungsform. Ganz in der Nähe befindet sich das Haus 12, wo 2 bis 3 junge Erwachsene bei größerer Selbständigkeit und Eigenverantwortung ihre alltagspraktischen Fähigkeiten erproben können.
Die Betreuungsangebote im Haus 32 sowie Haus 12 sind speziell auch geeignet, um ältere Jugendliche zu betreuen. Eine Vorraussetzung seitens des Hilfesuchenden ist die Bereitschaft an der Erstellung der gemeinsamen Betreuungsinhalte mitzuwirken (i.S. der personenzentrierte Hilfen).

Anschrift: Dorfstr. 46, 12621 Berlin
Öffentliche Verkehrsmittel: U- & S-Bhf. Wuhletal (U5, S5, S75), S-Bhf. Kaulsdorf (S5), Bus 291, 391, 191, 199, 198, 169
Tel./Fax:

030 / 56599592
030 / 56599599

E-Mail: borck@wuhletal.de
Ansprechpartner: Olaf Borck (Projektleiter)


Weitere Informationen der Einrichtung:

Das aktuelle Programm (pdf) I Klientensprecher I Flyer (pdf) I Flyer (vietnamesischsprachige Klienten, pdf) Das Projekt wird finanziert aus den Betreuungsentgelten gemäß Vertrag mit dem Land Berlin (nähere Informationen unter Impressum/Downloads).